Suche

Die Entwicklung des ruandischen Logistiksystems

CNBC Africa berichtet in einem Videobeitrag über das Logistiksystem Ruandas und wie Effizienzsteigerungen zu einer Reduzierung der allgemeinen Logistikkosten führen. Das 2019 neu errichtete Logistikzentrum wurde in Kigali errichtet. Die Gesamtkapazität liegt bei 50.000 Containern. Bei voller Auslastung führt die Anlage zu einer Kostenersparnis für die ruandische Wirtschaft in Höhe von 50 Mio. USD. Die durchschnittliche Umschlagszeit wurde von 10-14 Tage auf nur 3 Tage reduziert.

Vorheriger ArtikelAngela Merkel: ›Investieren in Afrika ist investieren in die Zukunft‹ Nächster ArtikelPressemitteilung: Start der Beteiligung ›MLC Properties East Africa‹